Standortanalyse mit den Top Standortfaktoren

Standortanalyse mit den Top Standortfaktoren

Standortanalyse mit den Top Standortfaktoren

Eine Standortanalyse mit den Top Standortfaktoren ist Teil eines erfolgreichen Businessplan. Für wen ist eine Standortanalyse Pflicht und welche Standortfaktoren zählen zu den Wichtigsten.

Ziel einer Standortanalyse

Eine Standortanalyse hilft dem Existenzgründer die Standortauswahl im Businessplan zu begründen und beim Vergleich verschiedener Standorte hinsichtlich der Top Standortfaktoren. Wie eine Standortanalyse aufgebaut wird und welche weiteren Ziele damit verfolgt werden finden Sie unter dem Businessplan Werkzeug Standortanalyse. Zusätzlich dient eine Standortanalyse auch zur Entscheidungshilfe bei Standortschließungen falls Unternehmen verlagern oder outsourcen.

Pflicht einer Standortanalyse

Für wen ist eine Standortanalyse Pflicht. Besonders für Existenzgründer oder Unternehmen die mit ihrer Dienstleistung oder ihrem Produkt, durch einen oder mehrere, weiche oder harte Standortfaktoren angewiesen sind auf einen bestimmten Standort.

Für einen Einzelhändler im Bereich Bekleidung ist einer der Top Standortfaktoren die hohe Kundenähe und eine hohe Kundenfrequenz. Für einen Dienstleister im EDV Bereich als Netzwerkbetreuer ist dagegen der Top Standortfaktor eine zentral positionierter und verkehrstechnisch gut angebundener Standort. Der selbstständige Unternehmensberater wird dagegen auf den Top Standortfaktor Image des Standortes bauen.

Es existieren also für jede Existenzgründung oder Unternehmung verschiedene Präferenzen. Diese gilt es mit der schon beschriebenen Standortanalyse einzugrenzen und messbar zu machen. Für Existenzgründer besteht in der Regel zur Erstellung des Businessplan generell eine Pflicht zur Standortanalyse.

Standortfaktoren Einteilung und Beispiele

In der Praxis der Existenzgründungsplanung werden die Standortfaktoren in die weichen und harten Standortfaktoren eingeteilt. Eine erweiterte Einteilung sieht bezogen auf den Standort Deutschland noch die rechtlichen, politischen und sozialen Rahmenbedingungen als Standortfaktoren vor. Die erweiterten Standortfaktoren können jedoch auf die einzelnen Bundesländer und deren Rahmenbedingungen, insbesondere bezogen auf die jeweiligen Förderprogramme der einzelnen Förderbanken, einbezogen werden auf die Standortanalyse.

Harte Standortfaktoren der Standortanalyse

  • Steuern und Abgaben z.B. Höhe der Gewerbesteuer
  • Staatliche Fördermittel z.B. Existenzgründerzuschuss, Personalentwicklungsprogramm durch die NBank, Meistergründungsprämie NRW
  • Infrastruktur  – Lieferanten, Verkehrsanbindung, Absatzwege
  • Marktpotenzial – Kunden, Kundennähe, Konkurrenz, Kooperationspartner, Synergieeffekte
  • Personal – Lohnkosten, Personalverfügbarkeit,
  • Objekt – Miete, Kaufpreis, Laufzeit, Erweiterung
  • Transport- und Energiekosten
  • Rahmenbedingungen – Umweltschutz, Arbeitsschutz, Wettbewerbsgesetz

Weiche Standortfaktoren der Standortanalyse

  • Attraktivität des Standortes für Mitarbeiter – Wohn- und Lebensqualität, Medizinische Versorgung, Kultur,
  • Klima – Anzahl der Sonnentage
  • Schule – Ferienzeiten der Kinder, Qualität der Schulen
  • Infrastruktur – Verkehrsanbindung an den Arbeitsplatz
  • Image Unternehmensstandort
  • günstige Mietobjekte für Mitarbeiter
  • Kaufkraft der Umwelt – z.B. negative Wirkung derzeit in den neuen Bundesländern
  • geringe Kriminalität
  • ….

Hinweis Existenzgründer Helfer

Die Gewichtung der einzelnen Standortfaktoren bei der Standortanalyse, innerhalb des Businessplan alleine ist abhängig von den langfristigen Unternehmenszielen des Existenzgründers. Wählen Sie mit bedacht die langfristigen Ziele und orientieren Sie allein daran ihre Top Standortfaktoren. Berücksichtigen Sie dabei auch das sich Standortfaktoren immer wieder ändern können und kalkulieren Sie dies mit einer Pauschale ein – erfassen Sie dieses Risiko.

Starten mit professioneller Hilfe

Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Sie brauchen professionelle Hilfe für Ihre Existenzgründung und Ihr Unternehmen. Nutzen Sie unser erfahrenes und bundesweites Beraternetzwerk ! Bereits im Erstgespräch erhalten Sie wertvolle Hinweise die Sie und Ihr Unternehmen vorwärts bringen.
Starten mit professioneller Hilfe

Info zum Autor:

Klaus Schaumberger berät bundesweit seit 2008 Existenzgründer und Unternehmer in den Bereichen Existenzgründung, Strategieentwicklung und Onlinemarketing. Seine Erfahrungen in der Planung und Umsetzung mit den Gründern, Unternehmen, Förderinstituten, Beraternetzwerken, Förderbanken, Gründercoaches haben zur Idee dieser Seite geführt. Hier werden aktuelle Informationen, Werkzeuge und auch Serviceleistungen zur Verfügung gestellt.

Ein Kommentar

  1. Malte Geschwinder 27. September 2010 um 12:12 Uhr

    Auf Standortanalyse.biz finden Sie einen Dienst, der objektive, belastbare datengestützte Standortanalysen zu gründerfreundlichen Preisen anbietet.

    Eine Wettbewerbsanalyse und Umsatzprognose als Basis Ihrer Umsatz- und Rentabilitätsplanung sind im sog. Pluspaket bereits integriert.

    Der Dienst heißt „Online Standortcheck“.

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.