Erstgespräch mit dem Gründercoach – kostenlos oder kostenpflichtig ?

Erstgespräch mit dem Gründercoach – kostenlos oder kostenpflichtig ?

Sollte das Erstgespräch mit dem Gründercoach für den Existenzgründer kostenlos oder kostenpflichtig sein? Eine Pro Betrachtung für beiden Seiten hilft bei der Entscheidungsfindung und dem Verständnis für den Existenzgründer und Gründercoach.

Pro – Erstgespräch kostenlos – aus der Sicht des Existenzgründer

Punkte die aus Sicht des Existenzgründer dafür sprechen, das dass Erstgespräch kostenlos bleibt:

  • Das Erstgespräch dient der Abstimmung und dem gegenseitigen Kennenlernen, eine Rechnung dafür zu stellen dient nicht dem Vertrauensaufbau.
  • Der Gründercoach gibt dafür Zeit, aber ich als Gründer ebenfalls und bei Kontaktgesprächen mit Unternehmen wird i.R. keine Rechnung gestellt.
  • Der Gründerberater gibt meist nur allgemeine Informationen und Hinweise zum Ablauf der Beratung, Vorgehensweise.
  • Der Gründerberater hört sich meine Geschäftsidee an und will wissen welche Möglichkeiten ich als Gründer habe.
  • Für Gründer gibt es kostenlos, sehr viele Beratungsangebote durch die IHK, HWK und Wirtschaftsförderungsgesellschaften, daher sollte der Gründerberater dies ebenfalls kostenlos anbieten, schließlich will er mich als Kunden gewinnen.

Erstgespräch mit dem Gründercoach - kostenlos oder kostenpflichtig

Pro – Erstgespräch kostenpflichtig – aus der Sicht des Gründercoach

Punkte die aus Sicht des Gründercoach dafür sprechen, das dass Erstgespräch kostenpflichtig sein sollte:

  • Für das Erstgespräch gebe ich als Gründerberater meine Arbeitszeit und diese ist kostbar, eine Aufteilung der Kosten ist daher gerechtfertigt.
  • Da nicht jedes erste Gespräch zu einem Auftrag führt, ich aber dennoch dem Existenzgründer Infomationen zur Existenzgründung, dem Ablauf und zu Fördermitteln gebe, halte ich einen geringen Rechnungsbetrag für verständlich und notwendig.
  • Einige Gründer ziehen das erste Gespräch künstlich in die Länge und versuchen kostenlose Informationen zu erhalten, durch das kostenpflichtige Gespräch sortiere ich diese Gründer aus.
  • Gründer die bereit und in der Lage sind einen Kostenbeitrag zu leisten, sind oftmals finanziell stabiler und schätzen die Arbeitszeit mit dem Gründerberater.

Umfrage zum Erstgespräch des Existenzgründer mit dem Gründercoach

Wir wollen ihre Meinung wissen, diskutieren Sie als Existenzgründer und Gründercoach mit.

Fragen für den Existenzgründer

Das Erstgespräch mit dem Gründercoach

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Das wichtigste am Erstgespräch ist für mich

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...


Wenn ich ein Erstgespräch vereinbare dann

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...


Fragen für den Gründercoach

Als Gründercoach biete ich in dem Erstgespräch

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Als Gründercoach biete ich das Erstgespräch

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...


Wenn das Erstgespräch kostenpflichtig ist nehme ich dafür pro Stunde

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...


Für das freie Feedback zum Thema – Erstgespräch mit dem Gründercoach – kostenlos oder kostenpflichtig ? steht Ihnen der Kommentarbereich zur Verfügung.

Info zum Autor:

Klaus Schaumberger berät bundesweit seit 2008 Existenzgründer und Unternehmer in den Bereichen Existenzgründung, Strategieentwicklung und Onlinemarketing. Seine Erfahrungen in der Planung und Umsetzung mit den Gründern, Unternehmen, Förderinstituten, Beraternetzwerken, Förderbanken, Gründercoaches haben zur Idee dieser Seite geführt. Hier werden aktuelle Informationen, Werkzeuge und auch Serviceleistungen zur Verfügung gestellt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar