ERP-Lösung für Existenzgründer

ERP-Lösung für Existenzgründer

ERP-Lösung für Existenzgründer: Diese Vorteile hat eine Komplettlösung

Wer sich als Gründer gegen Konkurrenten durchsetzen und sich auf dem Markt etablieren möchte, für den ist die Digitalisierung bestimmter betrieblicher Abläufe unerlässlich. Denn diese werden immer komplexer und sind ohne technische Hilfsmittel und spezielle Software kaum noch zu bewerkstelligen. Kommen Sie in der Anfangsphase möglicherweise noch mit kleinen Insellösungen zurecht, so kann dies jedoch problematisch werden, sobald Ihr Unternehmen wächst. Denn damit werden auch die Strukturen komplexer und die Datenflut nimmt zu. Spätestens dann ist eine Komplettlösung wie ein ERP-System notwendig, um den Überblick zu behalten.

ERP-Loesung-Gruender

ERP – Verwaltung der Ressourcen

Enterprice Resource Planning – mit einem ERP-Programm können Sie sämtliche Ressourcen innerhalb Ihres Betriebs koordinieren. Denn dieses macht eine zentrale Verarbeitung aller Daten über ein System möglich. Über dieses erfolgt die Speicherung sowie die Verwaltung sämtlicher betrieblicher Prozesse. Dabei werden unter anderem folgende Bereiche einer Firma berücksichtigt:

  • Materialwirtschaft
  • Produktion
  • Einkauf
  • Personalwesen
  • Marketing
  • Rechnungswesen
  • Finanzbuchhaltung
  • Vertrieb
  • Controlling

Folglich erleichtert die Einführung eines solchen Programms das Management der Geschäftsprozesse und optimiert diese. Dies führt zu mehr Effizienz in diesen Bereichen.

Diese Vorteile hat die Verwendung einer Komplettlösung

Nicht nur für große Konzerne bringt die Anschaffung einer ERP-Software viele Vorteile mit sich. Auch Gründer profitieren von einer solchen Hilfe. Grund dafür ist insbesondere die einheitliche Datenbasis.

Unnötiger Verwaltungsaufwand entfällt

Da Sie sämtliche Bereiche über nur eine Software-Lösung verwalten können, sind viele kleine Insellösungen nicht nötig. Folglich sparen Sie sich die Anschaffung verschiedener einzelner, voneinander unabhängiger Programme. Dadurch entfallen Komplexität sowie unnötiger Verwaltungsaufwand, da Sie die Daten lediglich in ein Programm einpflegen müssen. Eine Lösung, die diesen Ansprüchen gerecht wird, ist das ERP-System von Lexware. Denn dieses ist speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen abgestimmt und erleichtert Ihnen so den täglichen Verwaltungsaufwand.

ERP-System schafft Transparenz

Durch die einheitliche Datenbasis gewährleistet eine solche Lösung ebenfalls eine hohe Transparenz. Denn dank dieser können Sie sich jederzeit einen Gesamtüberblick über Ihre Gründung verschaffen. Zudem erleichtert es die Zusammenarbeit innerhalb Ihres Betriebes. Denn das Programm verknüpft einzelne Bereiche miteinander und sorgt damit dafür, dass allen sämtliche wichtigen Informationen zur Verfügung stehen. Somit hebt ein ERP-System Abteilungsgrenzen auf und gewährleistet eine reibungslose Zusammenarbeit sowie interne Kommunikation.

Automatisierung von Prozessen spart Zeit und Kosten

Weiterhin ermöglicht ein ERP-Programm die Automatisierung bestimmter Vorgänge innerhalb Ihrer Firma. Dies sorgt für mehr Effizienz und verringert mögliche Fehlerquellen. Zudem sparen Sie sich damit Personal für bestimmte Tätigkeiten ein. Folglich geht mit der Verwendung einer solchen Lösung eine enorme Zeit- sowie Kostenersparnis einher.

Info zum Autor:

Klaus Schaumberger berät bundesweit seit 2008 Existenzgründer und Unternehmer in den Bereichen Existenzgründung, Strategieentwicklung und Onlinemarketing. Seine Erfahrungen in der Planung und Umsetzung mit den Gründern, Unternehmen, Förderinstituten, Beraternetzwerken, Förderbanken, Gründercoaches haben zur Idee dieser Seite geführt. Hier werden aktuelle Informationen, Werkzeuge und auch Serviceleistungen zur Verfügung gestellt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar