Businessplan

Sparpaket der Bundesregierung – Fördermittel Gründungszuschuss in Gefahr?

Von |Juni 18th, 2010|Gründernews|

Das Sparpaket der Bundesregierung macht auch vor dem Fördermittel Gründungszuschuss für Existenzgründer aus der Arbeitslosigkeit nicht halt. Existenzgründer müssen genauer und noch besser nachweisen das ihr Businessplan zur tragfähigen Existenzgründung führt. Ist der Gründungszuschuss durch das Sparpaket der Bundesregierung wirklich in Gefahr ? Unsere Erfahrungen als Existenzgründungsberater zeigen auf, das Existenzgründer die ihren Businessplan kennen und aktiv daran mitgewirkt haben, keine Angst vor Ablehnung der sogennanten "Ermessensleistung" haben müssen. Ein guter Businessplan zeigt Kapitalgebern und dem Arbeitsamt die Tragfähigkeit auf und dem Existenzgründer den Weg zur sicheren Selbstständigkeit. Das Sparpaket der Bundesregierung sorgt beim Fördermittel Gründungszuschuss für eine verstärkte Auseinandersetzung der Existenzgründer aus der Arbeitslosigkeit mit ihrem Businessplan. Gründungszahlen für Existenzgründer aus der Arbeitslosigkeit rückläufig ! Die Gründungszahlen werden aus dem Sparpaket der Bundesregierung und der verschärften Prüfung bei der Bewillingung des Gründunsgzuschusse rückläufig sein. Qualität und ein gutes Konzept setzt sich am Ende jedoch immer durch.

Nach oben