Arbeitslosenversicherung

Erklärung zur Arbeitslosenversicherung

Die Arbeitslosenversicherung gehört im sozialen Sicherungssystem der Bundesrepublik Deutschland zu den Sozialversicherungen. Pflichtversichert sind Arbeitnehmer, außer geringfügig Beschäftigter, sowie Wehr- und Zivildienstleistende.Hauptsächlich werden die Leistungen aus den Versicherungsbeiträgen finanziert, die bei Arbeitnehmern je zur Hälfte vom Arbeitnehmer und vom Arbeitgeber getragen werden. Im Rahmen dieser Versicherung wird eine Vielzahl von Leistungen erbracht, die sich in erster Linie an die Personengruppen richten, die sich an der Finanzierung der Versicherung beteiligen.

Weitere Bezeichnungen

 

Stichwortbeziehungen für Arbeitslosenversicherung

  • Arbeitslosengeld
  • soziale Sicherung
  • Sozialversicherung
  • Arbeitslosigkeit
  • Arbeitsmarkt
  • Arbeitslosenhilfe
  • Beiträge
  • Bundesagentur für Arbeit