Tipps für das Bankgespräch

6 Tipps für das Bankgespräch zur Beantragung von Krediten in der Phase der Existenzgründung, Existenzsicherung und Unternehmenswachstum.

6 Tipps für das Bankgespräch

Unsere 6 Tipps für die optimale Vorbereitung zum Bankgespräch

  1. Berater ist die Hausbank – Hausbankprinzip
    KfW Kredite, Kredite anderer Förderbanken wie z.B. L-Bank oder NBank und normale Kredite werden gemäß dem Hausbankprinzip direkt bei der Hausbank des Existenzgründers beantragt. Suchen Sie als Existenzgründer den Weg zu ihrer Hausbank und nicht zu einer ihnen unbekannten Bank. Neue Banken fragen beim Bankgespräch meist nach, warum die Hausbank den Kredit nicht finanziert hat.
  2. Zeitpunkt der Terminvereinbarung für das Bankgespräch
    Vereinbaren Sie als Existenzgründer rechtzeitig einen Termin für das Bankgespräch mit ihrer Hausbank. Banken haben für Geschäftskunden speziell ausgebildete Berater und diese entsprechend einen vollen Terminkalender. Eine Wartezeit von 1 -2 Wochen ist durchaus normal und spricht für den Bankberater. Die Beantragung, Prüfung des Businessplan und Kreditzusage kann ebenfalls noch 2 – 4 Wochen und im Einzelfall noch länger dauern.
  3. Vollständiger und seriöser Businessplan
    Geben Sie ihrem Bankberater einen vollständigen und seriösen Businessplan. Der Businessplan stellt ihre Kompetenz bereits vor dem Bankgespräch dar und ist der erste Eindruck. Überzeugen Sie durch eine realistische und nachvollziehbare Darstellung ihres Businessplan. Speziell die Finanzplanung und die Executive Summary stellen die erste und wichtigste Leseprobe dar. Nachzureichende Unterlagen wie z.B. ein fehlender Lebenslauf oder Nachweise zeigen auf, das Sie sich nicht genügend auf das Bankgespräch vorbereitet haben.
  4. Ziel für das Bankgespräch
    Die Zielsetzung für ein Bankgespräch zieht sich wie ein roter Faden durch das Gespräch. Klare und zielorientierte Gesprächsführung, die richtigen Fragen und Antworten, das zeigen von Kompetenz und die Erfüllung von Mindestanforderungen sind dann durch beide Seiten gegeben. Der Kredit mit Summe X für ihre Existenzgründung ist meistens das Hauptziel, ein Nebenziel ist die Kreditart und die Kreditkonditionen.
  5. Öffentliche Fördermittel – KfW Kredite
    Alle Banken (ausgenommen die Förderbanken) arbeiten Gewinnorientiert und sind daher an der Vergabe von eigenen Krediten interessiert. Das öffentliche Fördermittel wie z.B. der KfW Gründerkredit – Startgeld oftmals die bessere Alternative, zum Kredit durch die Hausbank, darstellen bleibt oft unausgesprochen. Sprechen Sie das Thema Öffentliche Fördermittel explizit an und lassen sich darüber eingehend beraten.
  6. Sicherheiten anbieten
    Jeder Kredit muss durch Sicherheiten abgesichert werden. Überlegen Sie welche Sicherheiten sie für den Kredit geben können. Bei Investitionen stellen die Investitionsgegenstände selbst einen Teil der Sicherheit dar. Zusätzlich kann durch eine Bürgschaft oder durch eine Haftungsfreistellung weitere Sicherheiten geboten werden.