Herstellungs-/ Produktionsplanung

Die Beschreibung Ihrer Herstellungs-/ Produktionsplanung im Businessplan soll aufzeigen, mit welchen Ressourcen Sie Ihre Dienstleistungen/ Produkte in welcher Zeit, welcher Qualität und herstellen können. Beschreiben Sie schematisch den Ablauf des Herstellungs-/ Produktionsprozesses.

Herstellungs-/ Produktionsplanung im Businessplan:

  • Ressourcen planen – wieviel Arbeitsleistung wofür in welcher Qualität, welche Maschinen mit welchen Leistungsparametern
  • Ressourcenverfügbarkeit – wieviele Ressourcen stehen Ihnen in welcher Qualität zur Verfügung, in welcher Beschaffungszeit können Sie die Ressourcen erhalten, aufbauen
  • Ressourcenablgleich – gleichen Sie die verfügbaren Ressourcen mit den geplanten Ressourcen ab – wo stehen  Sie damit
  • Qualität – wie sichern Sie die Herstellungsqualität Ihrer Dienstleistung, Ihres Produktes – einheitliche Herstellung, zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, geregelte und überprüfbare Teilschritte im gesamten Herstellungsprozess, Qualitätsprüfung mit Lieferanten und Transporteuren
  • Welche Garantien geben Sie für Ihre Dienstleistung/ Produkt – beachten Sie die gesetzlichen Hersteller- und Haftungsgarantien ? Welche gibt es für Ihre Branche?
  • Wer sorgt bei Ihnen im Unternehmen für den geregelten Herstellungs-/ Produktionsprozess ? Haben sie einen Ansprechpartner/ Verantwortlichen bei Mängeln oder Verbesserungen ?
  • Planen Sie Ihre Zeiten  und die Ihrer Mitarbeiter realistisch? Planen Sie Ausfalltage, Krankheiten, Urlaub, Feiertage und Personalentwicklung mit in die Herstellungs- uund Produktionsplanung mit ein ?
  • Stimmt die Herstellungs-/ Produktionsplanung Ihrer Kapazitäten mit den Absatzplanungen überein ?
  • Gibt es Qualitätssiegel die für Ihre Branche wichtig sind ?
  • Sind die zeitlichen und räumlichen Herstellungs-/ Produktionsschritte optimal aufeinander abgestimmt ?
  • Gibt es eine passende Planungssoftware oder nutzen Sie ein eigenes Planungstool für die optimale Terminauslastung als Dienstleister ?

Tipp Existenzgründer-Helfer:

Manchmal sagt ein Bild mehr als tausend Worte – nutzen Sie die Aussagekraft eines Bildes zur Darstellung Ihrer Herstellungs-/ Produktionsplanung um es verständlicher zu machen und um den Leser des Businessplans nicht mit 4 oder mehr Seiten Text zu langweilen. Weniger ist manchmal mehr !