Förderprogramme

Startseite/Gründerzuschuss/Förderprogramme

Die staatliche Förderung für Existenzgründer besteht aus zahlreichen Bausteinen. Wir zeigen ihnen diese Förderbausteine im Einzelnen auf.

  • Darlehensförderung
    Darlehen werden gefördert durch vergünstigte Zinsen, risikounabhängiger Zins, Tilgungsfreie Anlaufzeit, Haftungsfreistellung für die Hausbank, Kombination mit Bürgschaft möglich
  • Ausbildungsförderung
    Ausbildungsförderung für die Aus- und Weiterbildung von Existenzgründern, Unternehmern und Mitarbeitern
  • Personalförderung
    Personalförderung durch Einstellungszuschüsse für besondere Mitarbeitergruppen
  • Beratungskostenzuschüsse
    Beratungskostenzuschüsse für Existenzgründungsberatungen vor und nach der Gründung und Unternehmensberatung
  • Existenzgründungszuschüsse
    Existenzgründerzuschüsse für die Existenzgründung von Existenzgründern aus der Arbeitslosigkeit, Meister
  • Bürgschaften
    Bürgschaften bei fehlenden Sicherheiten zur Unterstützung von Gründerkrediten
  • Beteiligungen
    Beteiligungen in Form von stillen Beteiligungen zur Finanzierung von Investitionen, Forschungs- und Entwicklungsvorhaben und Maßnahmen zur Markteinführung neuer Produkte oder Produktionsverfahren. 
  • Informationsportale
    Informationsportale zur Entwicklung, Weiterentwicklung von Gründungsideen und Existenzgründung
  • Beratungstage
    Beratungstage zur gezielten Information für einzelne Themenbereiche für Existenzgründer und Unternehmer
  • Gründer- und Unternehmerseminare
    Gründer- und Unternehmerseminare zur Entwicklung und Weiterbildung für Existenzgründer und Unternehmer