Businessplan erstellen

Existenzgründer erstellen einen Businessplan für sich selbst und für potentielle Kapitalgeber wie die Kfw Förderbank, Banken oder private Kapitalgeber. Die Aufgaben des Businessplans zeigen dem Existenzgründer auf, welche Punkte am Ende enthalten sein müssen, damit der Businessplan seine Aufgaben voll erfüllt.

Aller Anfang ist schwer – für Existenzgründer

Wer selbst schon in der Lage war einen Businessplan zu erstellen, der weiss wieviel Arbeit in diesem steckt. Ist der Anfang gemacht, so fällt es leichter weiter daran zu arbeiten.

Motivation zur Businessplan-Erstellung

Was motiviert einen Existenzgründer einen Businessplan zu erstellen?

  • das eigene Unternehmenskonzept auf eine solide Planungsbasis zu stellen
  • die Aussicht das ein guter Businessplan zum Unternehmenserfolg führt
  • die Aussicht das ein guter Businessplan zur Finanzierung des Unternehmenskonzeptes führt
  • die Aussicht auf die Selbstständigkeit verbunden mit allen Rechten und Pflichten eines Selbstständigen
  • ein Planungsinstrument für den langfristigen Erfolg zu erhalten
  • Chancen und Risiken genauer kennen zu lernen
  • genauer zu wissen wie man vorgeht um Erfolg zu haben

Ergänzen Sie diese Liste mit Ihren eigenen Motivationspunkten – schreiben Sie diese auf und kleben diese Liste in Augenhöhe ihres Schreibtisches.

Vorgehen bei der Businessplan Erstellung

  1. Nutzen Sie unsere Businessplan-Inhalte für ihr Konzept
  2. Verfassen Sie ihr Grobkonzept indem Sie die wichtigsten Eckpunkte festhalten
  3. Sammeln Sie Informationen und verdichten Sie diese zu brauchbaren Daten
  4. Füllen Sie den Businessplan mit allen Daten dienen Ihnen bereits zur Verfügung stehen – z.B. ihrem Lebenslauf
  5. Nutzen Sie unsere Brancheninformation und Fördermittelanalyse um Ihr Konzept staatlich fördern zu lassen
  6. Nutzen Sie unsere Gründerchecklisten um Ihr Geschäftskonzept in allen Bereichen kritisch zu hinterfragen
  7. Nutzen Sie unsere Businessplan-Finanzplanung oder erstellen Sie für Kleinkonzepte eigene kleine Exceltabellen
  8. Nutzen Sie unseren Gründerservice für Ihre Tragfähigkeitsbescheinigung als Fachkundige Stelle

Tipp Existenzgründer-Helfer:

  • kein Businessplan wurde in einem Tag geschrieben – also muss Ihr Businessplan auch nicht morgen fertig sein – planen Sie realistisch und setzen Sie sich einen Zeitplan für das Gesamtkonzept
  • Setzen Sie kleine Meilensteine – Meilensteine sind Zwischenziele zu denen Sie festgelegte Arbeiten erledigt haben – bitte schriftlich
  • behalten Sie den Blick fürs Ganze und verlieren Sie sich nicht in Details – soviel wie notwendig und so wenig wie möglich
  • geben Sie sich für die einzelnen Arbeiten wie z.B. Recherche Vor- und Nachteile der Rechtsformen ein festes Zeitpensum – jede Arbeit dauert so lang wie wir Ihr Zeit geben
  • Sie können alles alleine erstellen oder Sie nutzen unseren Service oder die Unterstützung Ihres eigenen Netzwerkes
  • geben Sie Ihren Businessplan anderen Menschen denen Sie vertrauen zu lesen – Feedback hilft immer für einen anderen Blick