Marketingplanung

Die Beschreibung Ihrer Marketingplanung im Businessplan soll aufzeigen, wie  und mit welchen Instrumenten des Marketingmix Sie sich als Existenzgründer im Markt gegenüber Ihren Mitbewerbern, Ihren Kunden und möglichen Absatzmittlern positionieren. Beschreiben Sie Ihre Position in jedem Einzelbereich des Marketingmix, zeigen Sie auf welche Information Sie über Ihre Zielgruppe, -markt aus welchen Quellen haben.  Die Glaubwürdigkeit Ihres Businessplans, wird neben der Finanzplanung, zum großen Teil durch die Daten über Ihre Zielgruppe und den zur Verfügung stehenden Markt und die Mitbewerber bestimmt. Wie Sie ihre Daten zu Ihrer Zielgruppe und Ihrem Zielmarkt zu den Rahmenbedingungen Ihrer Branche erhalten zeigen wir Ihnen als BusinessplanwerkzeugMarktforschung.

Tipp Existenzgründer-Helfer:

Seien Sie besonders in diesem Bereich so realistisch wie möglich. Kapitalgeber wie z.B. Business Angels kennen Ihre Märkte und erkennen überzogene Erwartungen. Unrealistische Szenarien in der Marketingplanung erzeugen schnell eine ablehnende Haltung für das Gesamtkonzept.

Marketing in 3 Schritten zum Ziel – die erfolgreiche Existenzgründung

Schritt 1 – Marketingziele bestimmen – Wo wollen wir hin – Unternehmensvision ?

Nehmen Sie sich Zeit und überlegen Sie genau wo Sie in 5 Jahren stehen wollen. Was wollen Sie machen, wie soll Ihre berufliche und private Zukunft aussehen. Welche Lösung – Verbesserung für Ihre Umwelt wollen Sie schaffen. Wie wollen Sie und Ihr Unternehmen betrachtet werden, welches Image wollen Sie haben.

Nutzen Sie zur Formulierung Ihrer Ziele die SMART Formel, leiten Sie die langfristigen Ziele von Ihrer Unternehmensvision ab, entwickeln sie Ihren Zielkatalog von langfristig zu kurzfristig und stellen Sie Haupt,- Neben- und Nichtziele auf. Je klarer Ihre Ziele desto klar meistens auch das Konzept zur Planung, Umsetzung und Kontrolle.

Meilensteine als Wegweiser sind ebenfalls ein gutes Planungsinstrument und dienen der regelmäßigen Prüfung Ihres Fortschritts.

Schritt 2 – Marketingstrategie aufbauen – Wie kommen wir zu den Zielen – Routenplanung (Unternehmensstrategie)

Mit welcher Strategie erreichen Sie die Ziele? Welche Strategie ist möglich aufgrund der eigenen Position und die der Mitbewerber ?
Überlegen Sie welche Strategie Sie nutzen können um Ihre Ziele zu erreichen?

Marketingstrategien für Existenzgründer

Nischenstrategie

  • Sie haben ein Produkt/ Dienstleistung die nur für eine kleine Zielgruppe ein Lösung/ Verbesserung darstellt. Nischen bedeuten weniger potentielle Kunden, aber eben auch deutlich weniger Mitbewerber. Zudem sind Nischen für große und kapitalstarke Unternehmen meist nicht interessant. Die Marge in der Nische ist oft hochpreisig – Exklusivität wird besser bezahlt.

Massenmarktstrategie

  • Sie können Ihr Produkt/ Dienstleistung in Masse produzieren und damit eine Fixdegression zu erzeugen, d.h. das bei entsprechend hoher Produktionsmenge die Fixkosten je Stück auf einen sehr geringen Wert sinken. Massenmarktstrategie bedeutet auch dass die Dienstleistung/ das Produkt der Mehrzahl der Kunden gefallen muss. Individualität und Einzigartigkeit ist damit weitgehend ausgeschlossen. Hohe bis mittlerer Margen sind in der Massenmarktstrategie eher die Seltenheit.

Differenzierungsstrategie

  • Sie haben ein Produkt/ Dienstleistung dass für ein breites Kundenspektrum interessant ist und Sie heben sich durch eine oder mehrere Besonderheiten ab. Das besondere an Ihrem Produkt/ Dienstleistung macht dieses Einzigartig und verschafft Ihnen in einem umkämpften Markt sichere Marktanteile. Je besser der Mehrwert den Kunden vermittelt wird, desto stärker werden Vorteile wahrgenommen und damit auch der Umsatz erhöht. Differenzierungsstrategien werden in allen Preissegmenten realisiert.
    Das besondere an Ihrem Produkt kann z.B. die hohe Qualität, der beste Service, eine Innovation sein.

Schritt 3 – Marketing Mix – mit welchen Mitteln können wir die Strategie umsetzen – Massnahmenplanung – Reise- und Beförderungsmittel buchen

Was müssen wir dafür einsetzen ? Was müssen wir wie machen damit wir unsere Ziele mit der passenden Strategie umsetzen können.

Instrumente des Marketingmix – im Businessplan

  1. Instrument  Marketing Mix – Produktpolitik
    • Produktinnovation
    • Produktqualität
    • Produktverpackung
    • Sortiment
    • Kundendienst
  2. Instrument  Marketing Mix – Preispolitik
    • Preise
    • Rabatt
    • Zahlungskonditionen
  3. Instrument  Marketing Mix – Kommunikationspolitik
    • Werbung
    • Verkaufsförderung
    • Öffentlichkeitsarbeit/ Public Relations
  4. Instrument  Marketing Mix – Distributionspolitik
    • Vertriebskanäle
    • Verkaufsorgane
    • Logistic