Erklärung zu Gründercoaching

Das Gründercoaching richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer in der Start- und Festigungsphase. Abhängig vom Bundesland wird das Coaching mit bis zu 75% bezuschusst, bei Gründern aus der Arbetslosigket mit 90%, und beinhaltet, über einen Zeitraum von 12 Monaten, Maßnahmen zu wirtschaftlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen, die nur von einem Berater durchgeführt werden dürfen, welcher in der KfW-Beraterbörse registriert ist.

Weitere Bezeichnungen

  • Gründerberatung
  • Existenzgründercoaching
  • Vorgründungsberatung
  • Nachgründungsberatung

Stichwortbeziehungen für Gründercoaching

  • Leistungen
  • Existenzgründer
  • Bemessungsgrenze
  • Honorar
  • Arbeitslosigkeit
  • Bewilligung
  • Europäischer Sozialfonds
  • Betreuung