Erklärung zu Management-Regelkreis

Der Management-Regelkreislauf beschreibt die Grundfunktionen des Managements in einem Kreismodell. In der Kreismitte findet sich die Funktion „denken/informieren“, da herum gegen den Uhrzeigersinn sortiert sind die Punkte „Ziele setzen“, „planen“, „entscheiden“, „realisieren“, „kontrollieren“. Ist der Kreislauf komplett durchlaufen, ist das vorliegende Problem gelöst, es kann ein neues in Angriff genommen werden. Jedoch ist es auch möglich bei nicht gelingen, den Kreislauf erneut zu durchlaufen.

Weitere Bezeichnungen

  •  permanenter Regelkreis

Stichwortbeziehungen für Management-Regelkreis

  • Handlung
  • Ebenen
  • Probleme
  • Chancen
  • Neue Wege
  • Zielanalyse
  • Abweichungsanalyse