Erklärung zu Meistergründungsprämie

Die Meistergründungsprämie ist ein Förderprogramm u.a. der Landes-Gewerbeförderungsstelle NRW. Es werden Gründungen, Firmenübernahmen und mehrheitliche Beteiligungen in Nordrhein-Westfalen durch HandwerksmeisterInnen gefördert. Die Förderhöhe beträgt 7500€ und wird als einmaliger Zuschuss ausgezahlt. Der Antrag auf die Prämie ist bei der zuständigen Handwerkskammer einzureichen. Das Land Berlin bietet eine ähnliche Förderung an, hier gliedert sie sich in eine Basisförderung von 7000€ und einer Arbeitsplatzförderung von 5000€.

Weitere Bezeichnungen

  • Prämie zur Existenzgründung als Meister
  • Meisterprämie
  • Startprämie für Meister

Stichwortbeziehungen

  • Existenzgründung
  • Arbeitslosigkeit
  • Arbeitnehmer
  • Sozialversicherung
  • Arbeitsplatz
  • Subvention