Erklärung zu Pareto-Optimum

Das Pareto-Optimum ist ein Zustand, in dem die Steigerung der Wohlfahrt eines Individuums nur noch zu Lasten eines anderen Individuums erreicht werden kann. Es ist das Kriterium für das Wohlfahrtsoptimum. Dieser Zustand wäre eine optimale Allokation von Konsum und Produktion, welche bei vollkommoner Konkurrenz am ehesten erreicht werden kann. Ist es möglich ein Individum besser zustellen, dadurch aber ein anderes zu verschlechtern, befindet sich das System noch nicht im Optimum.

Weitere Bezeichnungen

  • Pareto-Effizienz
  • Pareto-Menge

Stichwortbeziehungen für Pareto-Optimum

  • Marktversagen
  • externer Effekt
  • Wohlfahrtsökonomik
  • Effizienz
  • Wachstumstheorie
  • Indifferenzkurve
  • Wohlstand