Gründungszuschuss

Erklärung zu Gründungszuschuss

Der Gründungszuschuss ist eine staatliche Subvention, die von der Bundesagentur für Arbeit gezahlt wird. Er dient der Förderung von Existenzgründungen von Empfängern des Arbeitslosengelds. Die bis 2006 gewährten Einzelmaßnahmen Überbrückungsgeld und Existenzgründungszuschuss werden in diesem Zuschuss zusammengefasst. Die Förderdauer beträgt maximal 15 Monate, die aber nur durchgehend gezahlt wird, wenn eine intensive Geschäftstätigkeit nachgewiesen werden kann, es werden aber mindestens 9 Monate unterstützt.

Weitere Bezeichnungen

Stichwortbeziehungen für Gründungszuschuss

  • Hartz-Gesetze
  • Arbeitsmarktpolitik
  • Arbeitslosenversicherung
  • Ich-AG
  • Wirtschaftsförderung
  • Sozialstaat
  • Arbeitsmarkt
  • Einkommen